The Greyhound Show

13.6.2013

Puppy Evaluation

Filed under: Auf den Greyhound gekommen,Standesamt — admin @ 21:22

Aus der American Kennel Club Gazette May 2013
Breed Notes – Greyhounds

Die folgenden ausgezeichneten Empfehlungen zur Beurteilung von Greyhound-Welpen wurden 2008 von Sue LeMieux (Gaia) niedergeschrieben.

lando_stand

Beurteilung von Welpen

Wenn genügend Menschen zugegen sind, übertrage einem die Aufgabe, die Welpen zu fotografieren, während sie auf dem Tisch gestellt werden. Welpen stehen selten länger als ein paar Sekunden still, daher ist es gut, wenn man diese Fotos hat, um zu einem späteren Zeitpunkt die Beurteilung zu überprüfen. Versuche, mehrere Fotos von der „Show-Seite“, der anderen Seite, Front und Rückseite jedes Welpen zu machen.

lando_sit

Recht häufig werden gute Fotos erwünschte und/oder unerwünschte
Merkmale aufdecken, die Du möglicherweise übersiehst, wenn Du den Welpen betrachtest. Behalte im Hinterkopf, dass Fotos nur so gut sind wie ihr Motiv, und wenn ein einzelner Welpe auf dem Tisch unkooperativ ist, bekommst Du möglicherweise kein gutes Bild. Deswegen ist es wichtig, mehrere Fotos von jeder Seite des Welpen aufzunehmen.

Eine Videokamera kann benutzt werden, um die Konversation während des Auswahlprozesses mitzuschneiden, und Du kannst oft einen Welpen genau in dem Sekundenbruchteil einfangen, wenn er zwischen zwei Aufnahmen mit der Fotokamera gerade mal still steht. Manche Züchter benutzen einen Spiegel während der Welpen-Beurteilung, damit sie sehen können, wie die Welpen gestellt sind. Es ist aber schwer, irgend etwas zu erkennen, während Du Dich über den Welpen beugst und versuchst, ihn ruhig zu halten.

Wenn Du den Auswahlprozess beginnst, solltest Du Dich um eine objektive Herangehensweise bemühen. Konzentriere Dich während dieser ersten Beurteilung auf Qualität. Höre nicht auf Dein Herz – versuche zu vergessen, wie sehr Du die schüchterne kleine Hündin magst, die lieber auf Deinem Schoß sitzt anstatt mit ihren Geschwistern zu spielen.
Verdrängen Sie für eine Weile ihre Farbvorlieben, und erinnern Sie sich daran, dass – obwohl wir alle unsere Lieblingsfarben haben – bei Greyhounds die Fellfarbe bedeutungslos ist.
Ich beurteile gerne die Welpen eines Geschlechts zusammen, dann die des anderen Geschlechts. Bevor ich den Welpen auf den Tisch stelle, halte ich ihn ein paar Zentimeter über den Tisch, mit vollkommen entspanntem Körper und Gliedmaßen.

il_negro_stand

Manchmal bekommt man so einen besseren Eindruck von den Strukturen und Winkelungen, wenn sich der Welpen nicht gegen das Stellen auf dem Tisch wehrt. Halte ihn sanft, aber fest mit einer Hand zwischen seinen Hinterbeinen und der anderen unter seinem Kiefergelenk so nah am Hals wie möglich.Wenn der Welpen nicht still stehen will, hebe ihn wieder hoch und lasse seine Pfoten ein paar Mal leicht über die Tischoberfläche streifen. Du solltest nicht vortäuschen, ihn fallen zu lassen, indem Du eine Pfote vom Tisch rutschen lässt. Selbst wenn dies manchmal wirksam ist, möchten wir doch, dass die Welpen eine angenehme Erfahrung sammeln, wenn sie hingestellt und untersucht werden. Und es könnte schwierig werden, ihn noch einmal vollständig zu entspannen. Wenn Du zu große Probleme hast, einen Welpen ohne Gezappel hinzustellen, könntest Du es mit einem kleinen Leckerchen versuchen – aber nur, wenn er nicht zu hungrig ist, sonst wird er Dir aus den Händen springen, um an das Futter zu gelangen. Wenn ein Welpe gar nicht kooperien will, setze ihn zurück zu seinen Wurfgeschwistern und versuche es später noch einmal.
rondo_mag_nicht

Sobald der Welpe entspannt auf dem Tisch steht, schau‘ Dir seine Ausgewogenheit und Balance an. Dann untersuche den Welpen mithilfe des Rassestandards als Wegweiser. Mit 8 Wochen sollte er einem erwachsenen Greyhound im Welpenkörper ähneln. Ist er etwas länger als hoch? Du möchtest keinen quadratischen Welpen. Ist er gut ausbalanciert? Sind seine Vorderhand- und Hinterhand-Winkelungen vergleichbar? Kannst Du „S-Kurven“ erkennen? Du möchtest keine scharfen Kanten sehen. Beginne mit dem Kopf des Welpen. Wenn Du berücksichtigst, dass der Kopf eines 8 Wochen alten Welpen nicht so lang und elegant sein wird wie der eines erwachsenen Hundes, kannst Du trotzdem die Form überprüfen. Ist er „breiter zwischen den Ohren mit wenig oder keinem Stop“? Verlaufen die Ebenen waagerecht zueinander?

zwei_brueder

Beginnen die Augen, dunkler zu werden? Wenn der Welpe eine Dilute-Farbe hat, hat er möglicherweise hellere Augen, aber hoffentlich sind sie so dunkel wie möglich. Und Augen dunkeln noch eine gute Weile nach. Die Augen des Welpen sollten glänzend, intelligent und temperamentsprühend sein.

Anm. d. Übersetzerin: Vermutlich wird dieser Artikel in der August-Ausgabe fortgesetzt, die Übersetzung folgt dann :-) Die abgebildeten Greyhound-Welpen stammen aus dem L-Wurf „Kiltown Abbey“ (Rumford Rollercoaster x Kiltown Abbey Herne)

Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post.

Leave a comment

Powered by WordPress