The Greyhound Show

17.10.2010

CACIL-Coursing Inzing (A) am 17.10.2010

Filed under: Coursingergebnisse — admin @ 20:53

Trotz miesem Wetters (im Tal ganztags Regen, auf den Bergen Schnee!) waren tatsächlich sechs Greyhounds in Inzing (A) am Start – witzigerweise kein einziger aus Österreich :-)

Hier die Ergebnisse Greyhound gemischt (6):
1. Platz, CACIL: Sooty v. d. Sanpollia, Bes.: DiFrancescantonio (I) 366 Punkte
2. Platz: get up Cremissimo, Bes.: Nahler (D) 362 Punkte
3. Platz, Res.CACIL: Epic Historical, Bes.: Markova (Cz) 360 Punkte
4. Platz: Beauty in my Eyes Bohmar, Bes.: Dufkova (Cz), 358 Punkte
5. Platz: Imposant Imp Riuna, Bes.; Dufkova (Cz), 330 Punkte
verletzt zurückgezogen: Big des trios Chenes, Bes.: DiFrancescantonio (I) – verletzt

Nun besteht berechtigte Hoffnung, auch zum Schneecoursing im Januar sechs Greyhounds oder mehr zusammen zu bekommen!

Vielen Dank für die Ergebnisse an Alice Nahler!

6 Comments »

  1. die drei greys aus CZ laufen regelmässig in kralupy. muss man nur mit weiteren drei greys hin fahren.

    in österreich lebende greyhounds laufen da, wo sie hingehören, auf der bahn. oder sie schulen auf therapiehund um. ;-)

    1/6 verletzt? darf man wissen, warum?

    Kommentar von margot — 19.10.2010 @ 07:38

  2. Da sieht man’s mal wieder, was Ausländer so alles können, so richtig vielseitig sind die! Alles andere wäre ja auch nur ein laufender Witz…

    Kommentar von Barbara — 19.10.2010 @ 08:13

  3. Hallo, ein paar Fotos von Sonntag Coursing

    http://riuna.rajce.idnes.cz/INZING_Cacil_17.10.2010/

    Pavel

    Kommentar von Pavel Jeník — 19.10.2010 @ 10:58

  4. witzigerweise keine aus Österreich ???
    schade, dass es (immer wieder) so provokativ sein muss … Für mich gibt es nur „Greys“ – egal welcher „Richtung“ sie angehören – der eine entscheidet sich Coursing zu gehen, der andere für die Bahn. Der eine will lieber Showies, der andere Renner, wo ist das Problem? Kann man nicht MITEINANDER, ohne ständig aufeinander herumzuhacken – und ja Margot, meine Hunde laufen NEBEN der Therapiehundeausbildung auch noch auf der Bahn – auf ersteres bin ich tatsächlich stolz – zweiteres ist die nette nicht nötige, aber gegönnte Draufgabe …
    kopfschüttelnde Grüße und ich werde die Hoffnung doch nie aufgeben, dass die Sticheleien endlich einmal ein Ende finden.
    Wir alle haben Greyhounds und wir alle lieben sie und wollen für sie das Beste – Punkt!
    In diesem Sinne – Gratulation an alle
    und liebe Grüße
    Barbara und die Katatjuta´s Greyhounds

    Kommentar von Barbara — 19.10.2010 @ 15:10

  5. Hi Barbara,
    das „witzigerweise“ bezog sich eher darauf, dass es auf sämtlichen mitteleuropäischen Coursingveranstaltungen Seltenheitswert hat, mal sechs oder mehr Greyhounds als aktive Teilnehmer anzutreffen. Und dann findet solch ein Ereignis von ebenjenem Seltenheitswert in Österreich statt (wo sich ja in Sachen Lure Coursing in den letzten Jahren erfreulich viel getan hat), und es ist noch nicht einmal österreichischer Grey am Start – das ist doch irgendwie kurios? Was das „Miteinander“ angeht: wenn man die Hundenamen liest bzw. Pavels schöne Fotos ansieht, fällt auf, dass Show-, Coursing- und Renngreys gleichermaßen vertreten waren. Bei welcher Art Veranstaltung findet man sonst dieses gleichberechtigte Neben- und Miteinander der verschiedenen Greyhound-Typen?
    LG,
    Barbara

    Kommentar von admin — 19.10.2010 @ 19:22

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment

Powered by WordPress