The Greyhound Show

9.11.2009

Nachlese zum Greyhound-Meeting, 2. Tag

Filed under: Greyhound-Spass — admin @ 23:13

Nach Abschluss des Greyhound-Meetings am Sonntagvormittag nahmen etliche rennbegeisterte Greyhounds die Möglichkeit wahr, eine Runde in der Gelsenkirchener Sandkiste zu spielen. Die Show-Fraktion begab sich lieber auf ihre eigene Profi-Sandbahn an den Rhein bei Düsseldorf, um sich dort (natürlich nach erfolgter Hackenprobe durch ihre Trainer) einigen Runden professionellen Abtrainings hinzugeben. Aber wie nicht anders zu erwarten, kam es zu unerhörten, im Sinne der Rennordnung relevanten Vorgängen:
kuddelmuddel.jpg
„Rempeln und Raufen ist der als Absicht erkennbare und erfolgte Angriff auf einen Gegner, wobei eine stoßende Berührung wesentliches Merkmal ist.“

rudelflitz1.jpg
„Als Rempeln und Raufen gilt auch der über eine längere Strecke ständig wiederholte Versuch, einen Gegner vom anständigen
Laufen abzuhalten.“

rotwuerste3.jpg
„Kurze Orientierungsblicke sind dagegen erlaubt.“

erziehung.jpg
„Die unmittelbare Abwehr des Angriffs eines rempelnden und raufenden Hundes ist gestattet.“

blissi_dido1.jpg
„Wenn ein Hund seinen Körper dafür einsetzt, sich freie Bahn zu verschaffen – auch wenn sein Konkurrent von der geraden Linie abgedrängt wird – gleichzeitig aber sein ganzes Interesse auf den mechanischen Hasen richtet, so gilt dies nicht als Rempeln oder Raufen.“

kopfschwanzhund.jpg
„Schneidet er seinen Gegner, um so auf die Innenbahn zu kommen, so gilt dies ebenfalls nicht als Rempeln oder Raufen.“

rudelflitz7.jpg
„Ausbrecher sind Hunde, die den mechanischen Hasen nicht auf der Piste verfolgen, diese verlassen oder den Rennverlauf behindern oder stören.“

kuddelmuddel2.jpg
„Hunde, die im Verlauf eines Rennens stehenbleiben, ohne einen anderen Hund gestört zu haben, verlieren die weitere Teilnahmeberechtigung an diesem Rennen, ohne disqualifiziert zu werden.“

Nunja, aber zumindest war das Geläuf in solch einwandfreiem Zustand und die Hunde durch vorheriges Setzen richtig positioniert, dass Schlimmeres verhindert werden konnte :-)))

1 Kommentar »

  1. Das ist ja süß das muß ein heiden spaß da bei gewesen sein und die Bilder sind sehr schön nur schade das nur Lenney zu sehen ist von den Whippets und nicht der zweite auch mal wider auf ein Bild zu sehen ist.
    LG Tanja

    Kommentar von Tanja — 21.11.2009 @ 08:35

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment

Powered by WordPress