The Greyhoundshow

16.1.2023

CACIL Coursing Neustift (A), 14.01.2023

Filed under: Coursingergebnisse — admin @ 21:21

Und hier kommen schon die ersten Coursing-Ergebnisse für 2023:
Im Stubaital trafen immerhin 13 Greyhounds aus vier Nationen zusammen, und eine Hündin aus französischer Zucht und deutschem Besitz wurde Best in Field in Österreich!
So kann das Jahr gerne weitergehen :-)

Best in Field: Christcile’s Oguenel (Foto: Ariele Calloni)

Hier die Ergebnisse im Detail:
(more…)

15.1.2023

Coursing-Rangliste 2022

Filed under: Coursingergebnisse,Erfolgreiche Greyhounds — admin @ 15:27

Da dieses Wochenende die Coursing-Saison 2023 schon wieder losgeht, hier noch schnell der Rückblick auf die vergangene Saison. Melanie Woltersdorf hat dankenswerterweise wieder die Coursing-Ergebnisse des letzten Jahres in einer Rangliste zusammengefasst. Erfreulich ist, dass insgesamt 23 Greyhounds in die Wertung kamen, die aus sechs deutschen und einigen ausländischen Zuchtstätten stammen. Wir hoffen, dass dieser Trend weiter anhält und 2023 vielleicht noch ein paar neue Greyhound-Liebhaber mitmachen. Hier die Ergebnisse:

Links: Ranglisten-Erste bei den Hündinnen „Fortheringhay’s Beg Your Pardon“ (Foto: Sandra Jetke), rechts Ranglisten-Erster bei den Rüden „Dyka’s Gentle Napoletano“ (Foto: Kai Augustin)

(more…)

10.1.2023

BREED PRIORITIES

Filed under: Ausstellungen,Literaturtip — admin @ 16:15

Ein interessanter Artikel wurde kürzlich im „Canine Chronicle“ veröffentlicht.  23 AKC-Zuchtrichter (laut Angaben im Text allesamt „Breeder Judges“) wurden zur Beurteilung des Exterieurs bei Greyhounds befragt, 14 schickten den ausgefüllten Fragebogen zurück. Der Ansatz („Ranking“ von Fehlern und Vorzügen) mag allerdings etwas seltsam anmuten, zumal der AKC-Greyhoundstandard überhaupt keine Angaben zu möglichen Fehlern macht.

Hier die Liste der von den befragten Zuchtrichter(inne)n favorisierten Standardmerkmale in absteigender Reihenfolge analog der zugemessenen Wichtigkeit:

  1. Brustkorb tief, so breit wie es für hohe Geschwindigkeiten angemessen
  2. Schultern so schräg wie möglich gelagert
  3. Rücken muskulös und breit
  4. Hals lang, muskulös, leicht gewölbt
  5. Lenden gut gewölbt
  6. Vordermittelfuß kräftig
  7. Gut gewinkelte Kniegelenke
  8. Vorderläufe vollkommen gerade
  9. Pfoten eher hasenpfotenartig
  10. Kopf lang und schmal
  11. Gewicht bei Rüden 65-70 Pfund, bei Hündinnen 60-65 Pfund
  12. Rute lang, fein, schmal zulaufend
  13. Ohren klein und fein in der Textur
  14. Augen dunkel
  15. Schneidezähne gerade gestellt
  16. Fell kurz, glatt, fest in der Textur

(more…)

6.1.2023

Acht Beschleuniger für die Verbesserung der Rassegesundheit

Filed under: Gesundheit,Literaturtip — admin @ 11:48

Ian Seath hat uns freundlicherweise die Erlaubnis erteilt, seinen aktuellen „Best of Health“-Artikel aus „Our Dogs“ zu übersetzen. Darin geht es – mal wieder – um Voraussetzungen und Maßnahmen, um wirklich etwas in puncto Gesundheit in der Rassehundezucht zu bewegen. Der britische Greyhound-Club freut sich gerade über seine Nominierung als „Breed of the Year“ bei den Pawscars-Awards. Der Preis für die „Rasse des Jahres“ scheint neu zu sein, Nominierungskriterien sind: „Eine Rasse, in der der / die repräsentativen Rasseklub(s) gemeinsam zum Wohle der Rasse arbeiten und nach Fortschritt streben und sich diesem öffnen. Bereiche wie Gesundheit, Notvermittlungen, Rassevorstellungen, Richterausbildung und andere umfassend geförderte Disziplinen stehen hier im Fokus.“ Also eigentlich genau die Punkte, die Ian in seinem Beitrag vorstellt. Zu gerne hätten wir erfahren, mit welchen Aktivitäten der Greyhound Club sich für die Nominierung qualifiziert hat. Leider sind die Kriterien nicht mit veröffentlicht worden, aber es werden gewiss viele Greyhound-Freunde rein aus Sympathie für den Club abstimmen.

Wie auch immer, anbei einige Anhaltspunkte für eine strukturierte und nachhaltige Vorgehensweise, von der auch die Rasse Greyhound sicher profitieren würde:

Acht Beschleuniger für die Verbesserung der Rassegesundheit

(more…)

5.1.2023

Leben mit GHS

Filed under: Gesundheit — admin @ 11:13

In der aktuellen Ausgabe Nr. 70 von „Greyhounden“, dem offiziellen Magazin des Norwegischen Greyhound Clubs, gibt es einen Erfahrungsbericht über das Zusammenleben mit Greyhounds, die an GHS (Greyhound Hypersensitivity Syndrome) erkrankt sind. Mit Erlaubnis der Autorin dürfen wir hier die Übersetzung des Artikels veröffentlichen (for English version see below) – vielen Dank!

Leben mit GHS-betroffenen Greyhounds
von Britt Helen Waldum

Wenn man sich einen Greyhound anschafft, stellt man sich vor, dass viele Jahre voller Freude und gemeinsamer Unternehmungen vor einem liegen, aber leider tritt das, was man sich wünscht, nicht immer ein.

(more…)

2.1.2023

Bodenschmuck in der Sainte-Chapelle

Filed under: Künstl(er)ische Greyhounds — admin @ 19:19

Beginnen wir das neue Jahr mit einem Einrichtungstipp für Greyhound-Freunde aus der Sainte-Chapelle (Paris):

30.12.2022

Nachruf Mrs Rita Bartlett

Filed under: Auf den Greyhound gekommen — admin @ 12:44

Die Greyhound-Welt trauert um Rita Bartlett (Ransley Greyhounds). Wir werden sie als echte Greyhound-Freundin in Erinnerung behalten, die nicht nur die „Show-Seite“ kannte, sondern auch die sportlichen Cousins aus dem Rennwesen. 2005 und 2019 richtete sie die Greyhound-Jahresausstellung in Deutschland, 2017 das Clubmatch bei „De Greyhound Club“ in den Niederlanden, immer begleitet von ihrem Sohn Paul und mit offensichtlicher Freude an Greyhounds jedweder „Machart“. Wir werden sie sehr vermissen!

Mrs Rita Bartlett begleitet von Toon Jansen auf dem Weg zum Richten anlässlich des Clubmatchs 2017 (De Greyhound Club, NL)

26.10.2022

Neues zum Greyhound-Verhalten

Filed under: Auf den Greyhound gekommen,Literaturtip — admin @ 14:36

Es gibt mal wieder Interessantes aus der Verhaltensforschung!
Vorrangiges Ziel einer aktuellen Studie „Comparison of behavioural tendencies between “dangerous dogs” and other domestic dog breeds – Evolutionary context and practical implications“ der School of Life Sciences in Lincoln (UK) war herauszufinden, ob sich Hunderassen, die in irgendeinem Land als „gefährliche Hunde“ gesetzlich reglementiert sind („Listenhunde“) in ihrem Verhalten von anderen Hunderassen unterscheiden, für die keine derartige Auflagen gelten. In der zweiten Gruppe war unter 25 Rassen auch der Greyhound dabei, daher stellen wir die Studie hier kurz vor.
Es wurden zwei validierte psychometrische Instrumente in Form von Fragebögen verwendet: die „Dog Impulsivity Assessment Scale“ (DIAS), welche Elemente der Impulsivität, einschließlich der Neigung zu aggressivem Verhalten, bewertet, und die „Positive and Negative Activation Scale“ (PANAS), die die Empfindlichkeit gegenüber positiven und negativen Reizen (welche aggressive Reaktionen auslösen können) misst.
Insgesamt wurden damit fünf Verhaltensbereiche beschrieben:

  • „Positive Activation“ (PANAS): Sammelwert für Energielevel, Interesse, Ausdauer und Begeisterung des Hundes bei der Auseinandersetzung mit seiner Umwelt.
  • „Negative Activation“ (PANAS): Sammelwert für Stress- oder Schreckreaktionen auf unvorhersehbare Reize und die Fähigkeit, sich an fremde Umgebungen und neue Situationen anzupassen.
  • „Behavioural Regulation“ (DIAS): Sammelwert für die Fähigkeit zur Impulskontrolle gegenüber verschiedenen Reizen
  • „Aggression & Response to Novelty“: Sammelwert für aggressive / averse Verhaltensweisen in verschiedenen Situationen
  • “Responsiveness”: Sammelwert für die Bereitschaft des Hundes, Dinge zu lernen, Anteil an seiner Umgebung zu nehmen und mit dieser zu interagieren.

Der PANAS-Fragebogen wurde für 91 Greyhounds, der DIAS-Fragebogen für 95 Greyhounds ausgefüllt.
(more…)

23.10.2022

Herfstcoursing Ronostrand, 23.10.2022 (NL)

Filed under: Coursingergebnisse — admin @ 22:32


Nach den guten Erfahrungen im letzten Jahr bei der Coursing-Europameisterschaft zog es auch dieses Jahr wieder etliche Greyhounds zum Herfstcoursing an den Ronostrand. 12 Hündinnen und vier Rüden gingen an den Start (und manchmal baden) – und kamen alle unfallfrei nach zwei Durchgängen ins Ziel. Anbei die Ergebnisse und ein paar Fotos von Elles Dijkman – vielen Dank dafür!
Hier die Ergebnisse:

(more…)

16.10.2022

Umfrage Zahngesundheit

Filed under: Gesundheit — admin @ 13:30

Ausgehend von den Ergebnissen der „großen“ Greyhound-Gesundheitsumfrage für fast 370 Greyhounds aus aller Welt haben wir einen zweiten Fragebogen in Umlauf gebracht, der sich ausschließlich mit der Zahngesundheit beim Greyhound befasste. In der ersten Umfrage tauchte nämlich „Zahnstein“ als zweithäufigstes Gesundheitsproblem überhaupt auf – mit fast 30 % betroffener Hunde. Inzwischen wurde der deutschsprachige Fragebogen für 120 Hunde vollständig ausgefüllt, der englische für 12 Rassevertreter. Zeit, ein paar Ergebnisse zusammenzufassen.

Die Geschlechtsverteilung war genau 50 : 50, die meisten Greyhounds (36,4 %) stammen aus Rennlinien, der überwiegende Teil der restlichen Stichprobe aus Showlinien (31,8 %). Von diesen 132 Greyhounds wurde nur für 22 Hunde vermerkt, dass sie bisher keine Probleme mit Zahnstein, Zahnbelag oder Zahnfleischentzündungen hatten.

(more…)

Older Posts »

Powered by WordPress