The Greyhound Show

17.12.2010

Sarah Regan Snavely

Filed under: Künstl(er)ische Greyhounds,Shoppingtips — admin @ 13:01

Leider nicht um die Ecke, leider auch nicht irgendwo in Europa, sondern in North Dakota lebt die Künstlerin Sarah Regan Snavely mit ihren vier Greyhounds. Damit wären wir auch gleich schon beim hauptsächlichen Thema ihrer Arbeiten: Greyhounds in allen Lebenslagen, in Kacheln geritzt oder als Ton-Skulpturen.
Gerade letztere transportieren so viel vom typischen Wesen der Rasse, das jeder Greyhoundhalter einiges von seinem Hund darin wiederentdecken wird. Und besonders nett sind die Arbeiten mit Augenzwinkern, wie dieses „Hasenkissen“ – naja, wenn ein Greyhound schläft, dann schläft er halt :-)
blog_sculpture_sleepingwiththeenemy.jpg blog_sculpture_elegantannie.jpg

Sehr spannend ist es auch, die Entstehung der jeweiligen Skulpturen von der Modellierung über das Brennen bis hin zum Finish in Sarahs Blog zu verfolgen – und wenn man möchte, kann man das eine oder andere Stück auch in ihrem Shop erstehen.
Hier noch drei weitere Beispiele: links ein Greyhoundpärchen, in der Mitte „Life of the Party“ und rechts die Skulptur „Soul Mask“ mit dem eingravierten Emily Brontë-Zitat: “Whatever our souls are made of, his & mine are the same”. Wie passend…
Couplet blog_sculpture_lifeoftheparty.jpg  blog-sculpture-soulmask1.jpg

1 Kommentar »

  1. Hallo,
    habe mal gestöbert, Danke für diesen Tip, bin ganz angetan von diesen Arbeiten, wirklich schön und besonders.

    LG Cordelia

    Kommentar by Cordelia — 17.12.2010 @ 18:32

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment

Powered by WordPress